ÜBER MICH

Isla Solero.jpg

Aufgewachsen im ländlichen Tösstal, entdeckte ich schon als Kind die regenerierende Kraft der Natur.

Durch meine damaligen Hobby's (Singen und Karate) bemerkte ich schnell den Einfluss des Atems auf meinen Körper und mein Wohlbefinden. Dies begleitet mich bis heute in meinem Leben.

 

Geboren in Winterthur als Tochter eines schweizerischen Vaters und einer spanischen Mutter entwickelte ich bereits in jungen Jahren ein grosses Interesse an unterschiedlichen Kulturen und Sprachen. Das Aufwachsen in einer Multi-Kulti-Familie war sehr bereichernd, brachte aber auch viel Potenzial für Konflikte mit sich. 

Als ich knapp 22 Jahre alt war, erblickten zuerst mein Sohn und ein Jahr und drei Tage später meine Tochter das Licht der Welt. Mit knapp 24 Jahren ringte ich mich für eine Trennung durch und liess mich dann ein Jahr später scheiden. Die nachfolgenden 15 Jahren waren geprägt von Hochs und Tiefs doch liess ich mich nicht unterkriegen. Ich lernte in diesen Jahren viel im Umgang mit Behörden und Fachstellen, aber auch im Abgrenzen und "NEIN/STOPP"-sagen.

Meine Idee vom Leben..

  • Gehe Wege, die noch niemand ging.

  • Es gibt alles, was es nicht gibt.

  • Aus alt mach neu - aus neu mach alt

Grundsätzlich sehe ich die Dinge im Leben immer positiv. Meine Haltung ist offen und ich erfreue mich an Begegnungen mit Menschen, die über das Oberflächliche hinausgehen.

IMG_2195.HEIC
Sonnenuntergang

Ich mag ...

..... die Natur, und mich in ihr zu bewegen

..... die Musik, weil sie mich berührt und bewegt

..... das Leben weil es so unglaublich vielfältig ist

..... offene Worte

.... gutes Essen

... und kann gut

... zuhören

... berühren

.... begeistern

.... kreativ und erfinderisch sein

.... kommunizieren

.... Fragen stellen

IMG_0847.HEIC
IMG_2221.HEIC

Nicht so mein Ding

.... Artischocken

.... Langeweile

.... Zahlen

.... lange Reden - kurzer Sinn